Pierce Brosnan, der Doctor Fate in Black Adam spielt, spricht über die Möglichkeit, ins DC-Universum zurückzukehren. Dwayne Johnsons Black Adam, der einen der neuesten Hauptakteure der DCU, früher bekannt als DCEU, vorstellt, hat endlich weltweit Premiere in den Kinos, nachdem er Jahre in der Entwicklungshölle verbracht hat. Die Vergangenheit von Teth-terrible Adam war von zentraler Bedeutung für Black Adam, ebenso wie seine Verwandlung von Kahndaqs versklavter Person zu einer Gottheit für sein Volk.

Adam Pierce Brosnan über die mögliche Rückkehr von Dr. Schicksal in der DCU

Während Black Adam in einen Kampf mit der kriminellen Organisation Intergang und dem Superschurken Sabbaca verwickelt war, brachte Johnsons Film auch eine weitere Gruppe ikonischer Charaktere in die größere DCU, um das Franchise auszubauen.

Die Justice Society of America, ein Team aus dem Goldenen Zeitalter, das in den meisten Kanonen älter als die Justice League ist, feierte sein Filmdebüt mit der Veröffentlichung von Black Adam, nachdem sie in mehreren Live-Action-DC-TV-Shows aufgetreten war, darunter Smallville und Stargirl.

Schwarzer Adam

Das JSA-Team für diese Ausgabe bestand aus Hawkman, Cyclone, Atom Smasher und Doctor Fate. Während es den drei vorherigen Helden gelang, den Schrecken von Black Adam zu entkommen, gab Brosnans Doctor Fate sein Leben in der entscheidenden Konfrontation mit Sabbaca. Im Gegensatz zu Kent Nelsons schrecklichem Tod hat die Geschichte von Doctor Fate im DC-Universum jedoch möglicherweise mehr zu sagen. Brosnan spricht kürzlich in einem Interview mit USA Today über seine mögliche Beteiligung an der Franchise nach dem Ende von Black Adam.

Wie konnte Dr. Fate im DC-Universum wieder auftauchen?

Die DCU erhält einen Freibrief für diesen besonderen Tod, obwohl Black Adam und die Justice Society Zeugen des Verschwindens von Kents Leiche und Naboos Helm werden. Trotz seines unglücklichen Schicksals gilt Doctor Fate seit langem als einer der beeindruckendsten Zauberer von DC Comics, der es mit Superman aufnehmen kann.

Da der Helm von Doktor Fate auf die gleiche Weise verschwand wie Kent, wäre es keine Überraschung, wenn die Fortsetzungen die Idee anpassen würden, dass sich ein Teil seines Bewusstseins im Helm befindet, für denjenigen, der als neuer Held ausgewählt wird. Es ist jedoch auch möglich, dass Kent seine Fähigkeit nutzte, um alle glauben zu machen, er sei beim Teleportieren gestorben und glaubte, andere würden Sabbac töten.

Muss lesen:

Guardians of the Galaxy 3 Erscheinungsdatum, Trailer und weitere Updates

Bei so vielen möglichen Handlungen muss Black Adam nicht der letzte Auftritt von Brosnans Doctor Fate im DC-Universum sein. Es wäre wunderbar, wenn Brosnan in irgendeiner Weise im DC-Universum involviert bleiben würde, ob er tatsächlich noch am Leben wäre oder sich dem Helm von Nabu anschloss, um den nächsten Doctor Fate zu wählen.

Kents Geist oder Bewusstsein, das in den Helm integriert ist, könnte eine fantastische Idee für einen Polizistenfreund sein, wenn zukünftige DC-Filme Khalid Nassour als nächsten Doctor Fate besetzen. Die Situation wird einer Mentorschaft zwischen zwei Helden ähneln. Die Zeit wird zeigen, ob Brosnan als Doctor Fate ins DC-Universum zurückkehrt oder nicht, je nachdem, ob Black Adam eine Fortsetzung bekommt.

Der Ursprung und die Geschichte von Doctor Fate im DC Comics-Universum

Ähnlich wie jeder Batman auf dem Bildschirm hat er tote Familienmitglieder, aber nur Michael Keaton wurde vom Joker Dr. Fate getötet Schwarzer Adam Die Erzählung wird zweifellos einzigartig für Brosnans Wiedergabe sein, auch wenn es zweifellos immer noch eine Variation der am weitesten verbreiteten Geschichte des Arztes sein wird.

Seit Kent im Mai 1940 zum ersten Mal in More Fun Comics #55 auftauchte, hat Doctor Fate mehrere Neustarts durchlaufen, ähnlich wie andere Charaktere, darunter sein JSA-Kollege Hawkman. Obwohl mehrere Personen die Rolle von Doctor Fate im DC-Universum gespielt haben, war Kent der ursprüngliche Zauberer.

Kents Geschichte beginnt, als er und sein Vater Sven Nelson das Grab von Nabu dem Weisen betrachten. Im Gegensatz zu Sven, der bei der Entdeckung von Naboos Grab durch ein tödliches Gas getötet wurde, blieb Kent verschont. Kentu wird von Nabu betreut, der ihm die notwendigen Fähigkeiten beibringt, um die Zauberei zu meistern. Indem er Kent einen magischen Helm gab, der auch Helm des Schicksals oder Helm von Nabu genannt wird, konnte er sich als tapferer Doctor Fate den Gefahren der Außerirdischen stellen.

Der Helm erlaubt ihm jedoch, Kents Körper als Gastgeber zu benutzen, während Nabu sie auf ihre Ausflüge mitnimmt. Obwohl einige scharfsinnige Fans Ähnlichkeiten zwischen Dr. Fate und Moon Knight, die beiden Charaktere sind unterschiedlich; Daher sollten Zuschauer keine heftigen Prügel von Kent oder Nabu erwarten.

Ein MCU-Held mit ägyptischen Vorfahren ist tendenziell dunkler als der DCEU. Darüber hinaus ist Doctor Strange eine genauere Analogie für Pierce Brosnans Black Adam-Charakter in Bezug auf Kraft und Motivation. Beide sind hochqualifizierte Mystiker, die auf den Ruf eines unbekannten Ordens reagieren, um den Planeten vor magischen Gefahren zu retten.

Kent übernahm die Rolle von Doctor Fate und schloss sich den Lords of Order an, einer mächtigen Gruppe von Menschen mit außergewöhnlichen mystischen Talenten. Durch die Zusammenarbeit mit Naboo, um seine magischen Fähigkeiten zu verbessern, wurde Kent einer der erfahrensten Magier der DCEU, und je mehr er Doctor Fate einsetzte, desto mächtiger wurde er. Obwohl Kent ein Superheld war, der Magie einsetzte, verfolgte er schließlich eine Karriere als Arzt, weil er mehr Leben außerhalb des Superheldenreichs retten wollte. Inza, die später Kent heiraten und eine weitere DC-Figur werden sollte, um die Doctor Fate-Linie fortzusetzen, gewann auch Kents Herz.

Wie wird sich die Ankunft von Dr. Fate auf die Zukunft des DC Extended Universe auswirken?

Die Justice Society of America, die erste Superheldengruppe vor der Justice League, hat seit langem Doctor Fate und ist ein fester Bestandteil davon. Die Gruppe ist in Stargirl von CW prominent vertreten, wo Courtney Whitmore für die nächste Generation von JSA-Helden verantwortlich ist. Black Adam wird noch die erste Besetzung der JSA aus den 1940er Jahren hervorheben.

Doctor Fate ist während seiner 80-jährigen Karriere in zahlreichen DC-Produkten aufgetreten, hauptsächlich in animierter Form. Trotzdem ist Dr. Fate of Black Adam wird den Fans in einer Theaterkulisse präsentiert, und seine Beteiligung ist für das DCEU von großer Bedeutung. Doctor Fate spielt nicht nur eine Schlüsselrolle in der JSA, sondern ist auch einer der mächtigsten und potenziell zerstörerischsten Charaktere im DC-Universum. Kent Nelson bedeutet neuen Fans jedoch möglicherweise nicht viel.

Weiterlesen:

Die gute Krankenschwester: Was ist mit Amy Loughren passiert und wo ist sie jetzt?

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *